Freitag, 8. April 2016

Neues aus der Villa Vivi...







 Meine Rosenecke nimmt, dank meinem lieben Dirk, endlich Formen an.
Jetzt müssen eigentlich nur noch die Rosen, Tulpen und der Lavendel blühen.
Ich werde Euch auf dem Laufenden halten!

 An die Hausseite haben wir drei Obstbäume (2xApfel, 1xBirne) gepflanzt. Es handelt sich hierbei um Stangenobst. Desweiteren haben wir noch eine Blutpflaume und eine japanische Zierkirsche gepflanzt, die ich Euch zeigen werde, wenn sie in Blüte stehen.


 Hier handelt es sich um Dirk´s erste Gehversuche als Tomaten-Papi. 
Mal sehen, ob die Jungs groß werden! 
;-)

 In unseren kleinen Steingarten an der Seite des "Michel-hus", hat der Dirk unsere Heidelbeere und zwei Himbeeren gepflanzt. Mal sehen, ob sie sich dort wohl fühlen. Die Dreckspritzer unterm Fenster stammen übrigens von Bell und Fleur... 

 Unser Holzlager wird aufgefüllt.
Dirk muss ran!



 

Kommentare:

  1. Also Vivi, dein MAnn ist echt der HAmmer! Sooo fleißig und talentiert! Da hast du einen Glücksgriff getan :D
    Sehr schön die Rosenecke! Wir sind auch gerade draußen am werkeln. Ich hätte gerne einen Staketenzaun aber bei unserer Fläche... muss das noch ein bisschen warten. Der ist so teuer!
    Hab eine sonnige Woche
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Your garden is very beautiful !!
    Greetings

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vivi, das wird ja:-)) Ich bin schon gespannt, wie es mit BLüten ausschaut. Hab einen schönen Tag, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  4. Einen wunderschönen guten Morgen!

    Wenn man sich die Bilder so anschaut, da wird man ja fast ein bisschen neidisch! Hihihi. Aber im positiven Sinne, denn ich gönne es euch wirklich aus tiefstem Herzen. Es ist einfach sehr beeindruckend, was ihr alles selber macht und vor allem in welcher Qualität ihr es macht. Die Rosenecke ist ja wohl der Hammer! Wirklich. Wenn ich auch so einen großen Garten hätte, würde ich mir ziemlich sicher auch so eine tolle Ecke aufbauen lassen. Denn handwerklich bin ich leider sehr untalentiert... da kann ich froh sein, dass mein Mann Manfred Talent und Spaß am Handwerken hat.
    Unser kleines Projekt "Garten" wird auf 2018 verschoben, denn jetzt ist es einfach zu kalt und ungemütlich, um noch etwas zu bauen. Aber geplant ist, dass wir im Garten ein kleines Pavillon aufbauen wollen. Perfekt geeignet für Sommerfeten und Kindergeburtstagen. Darauf freue ich mich schon sehr. Mein Mann plant und recherchiert schon fleißig, sein Material will er online bei fischerbauundhobby.at erwerben. Ja.. mein Mann geht mit der Zeit. :)

    Also noch viel Erfolg euch allen und eine wunderschöne restliche Woche, eure Lilly!

    AntwortenLöschen